Home / FAQ / Welche Arten von Klimageräten gibt es?

Welche Arten von Klimageräten gibt es?

Sie sind bestimmt auf der Suche nach einem passenden Klimagerät, wissen aber nicht genau, welche Arten es überhaupt gibt und welcher besser ist. Wir werden Ihnen versuchen die verschiedenen Klimageräte kurz vorzustellen und deren Vorteile, wie auch deren Nachteile kurz auf Zuzählen. Es gibt im Grunde nur zwei Arten von Klimageräten.Klimaanlagen Es gibt einmal das mobile Klimagerät und einmal das Split Klimagerät. Am besten fangen wir mit dem mobilen Klimagerät an.

Das mobile Klimagerät ist perfekt für Sie geeignet, wenn Sie nur an besonders heißen Tagen Ihr Zimmer oder Ihre Wohnung kühlen wollen. Dadurch, dass das mobile Klimagerät ganz schnell und unkompliziert aufgebaut werden kann, wird Ihr Zimmer auch ganz einfach gekühlt. Sie können das Gerät je nach Bedarf auf – oder auch abbauen. Jedoch müssen Sie wissen, das durch so ein Gerät viel wärme, von außen auch wieder eindringen kann. Denn bei einem mobilen Klimagerät wird oft ein Schlauch verwendet, der dann zum Beispiel aus dem Fenster geleitet wird. Dadurch kann die Hitze von außen wieder eindringen und der Kühleffekt leidet dann darunter. Obwohl ein mobiles Klimagerät oft nicht ganz so leise ist und im Vergleich zu einem Split Gerät mehr Energie verbraucht, wird so ein Gerät immer beliebter.

Vorteile

  • Schnell Auf- und Abgebaut
  • Sehr einfach von einem zum anderen Ort zu transportieren

Nachteile

  • Etwas lauter
  • Hoher Verbrauch

Das Split Klimagerät ist im Vergleich zu einem mobilen Klimagerät fest anzubringen, jedoch ist die Kühlleistung sehr viel besser. So ein Gerät eignet sich perfekt für den häufigen Gebrauch. Wenn Sie also zum Beispiel in einem Haus leben, dann eignet sich solch ein Gerät perfekt für Sie. Mit einem Split Klimagerät haben Sie langfristig was davon. Solch ein Gerät kühlt Ihre Wohnung sehr gut und zuverlässig. Der Verbrauch ist im Vergleich zu einem mobilen Gerät viel geringer, was natürlich eine Menge Geld einspart.

Vorteile

  • Geringer Verbrauch
  • Sehr gute Kühlung

Nachteile

  • Fest an einem Ort befestigt
  • Bohrungen müssen vorgenommen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück